Nach einer Woche zahlreicher Tests haben wir soeben Lenny fĂŒr den Produktivbetrieb freigegeben.

Ab Montag werden alle neuen Managed Server bereits mit Lenny eingerichtet. Bestehende Systeme werden in Absprache mit unseren Kunden aktualisiert. Hierbei ist keine besondere Eile geboten, da Etch bis ins erste Quartal 2010 weiterhin mit Sicherheitsupdates versorgt wird.

Rootserver sind bis Ende des Jahres wahlweise mit vorinstalliertem Lenny oder Etch, sowie jedem anderen Linux / Unix System, das sich der Kunde wĂŒnscht, erhĂ€ltlich.

FĂŒr unsere VServer steht bereits ein 32- und 64bit Lenny Image im Webinterface bereit.

Ein herzliches Danke an das gesamte Debian Team.