Wir haben unsere Angebote ĂŒberarbeitet: Ab sofort können die neuen Dell R230 Rackserver mit Intels neuem Xeon E3-1200 v5 als Rootserver, Managed Server oder High Availability Server bestellt werden.

Der Dell R230 ersetzt den bisher angebotenen PowerEdge R220 und bietet mit bis zu 64GB DDR4 RAM die doppelte KapazitÀt an maximal möglichem Arbeitsspeicher im Vergleich zum VorgÀnger.

Die Ausstattung ist mit unterschiedlichen Prozessorvarianten und optionalem RAID-Controller vielfĂ€ltig konfigurierbar. Neben 3,5″ SATA Festplatten mit bis zu 4TB Datenvolumen können wahlweise auch 4 SSDs im 2,5″-Format mit bis zu 1TB verbaut werden.

Wie alle von uns angebotenen Server ist auch der Dell R230 bestens fĂŒr Virtualisierung geeignet. Die Hardware wird in der VMware HCL gefĂŒhrt und ab offiziell ESXi 5.5 U3 bzw. ESXi 6.0 U1 unterstĂŒtzt.